Gebühren und Zahlungsarten

Vorauszahlung

Zum Zeitpunkt der Akkreditierung werden Sie gebeten, eine Mindestvorauszahlung von 2.500€ zu leisten. Beachten Sie bitte, dass sich auf Ihrem Registrarkonto immer mindestens der Betrag von 2.500€ befinden muss, um .eu-Domains und Domains in .eu-Varianten in anderen Schriften registrieren und verwalten zu können.

Nachdem Sie mit der Registrierung von Domains begonnen haben, erhalten Sie von uns eine monatliche Rechnung mit einer Auflistung der Aktivitäten im vorangegangenen Monat. Die Begleichung der Rechnung bringt das Guthaben auf Ihrem Registrarkonto zurück auf den ursprünglichen Stand Ihrer Vorauszahlung.

Lastschriftverfahren (Post-Payment)

Wenn Sie

  • seit mindestens zwei Jahren ein zugelassener EURid-Registrar sind,
  • ein europäisches Bankkonto haben und
  • am einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) teilnehmen,

können Sie vom Vorauszahlungsmodell zum Lastschriftverfahren wechseln. Der Vorteil des Lastschriftverfahrens besteht darin, dass Sie Ihre Rechnungen nicht mehr manuell bezahlen müssen bzw. Ihr Registrarkonto nicht mehr monatlich aufstocken müssen, um es wieder auf den Stand der Mindestvorauszahlung zu bringen, da die Bezahlung der Gebühren mithilfe eines Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht wird.

Wenn Sie die obengenannten Bedingungen erfüllen, können Sie den Wechsel zum Lastschriftverfahren beantragen, indem Sie das Online-SEPA-Lastschrift-Mandat auf registry.eu ausfüllen. In dem Mandat ist die Angabe einiger persönlicher Daten erforderlich als auch die Angabe der internationalen Bankkontennummer (IBAN) und der internationalen Bankleitzahl (BIC) des Kontos, das für das Lastschriftverfahren verwendet werden soll.  

Gebühren

Die nachfolgend aufgeführten Gebühren gelten nur für EURids zugelassene Registrare. Wenn Sie eine .eu- oder .ею-Domain (kyrillische Schrift) registrieren möchten oder wenn Sie ein Domaininhaber sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Registrar bezüglich der Ihnen für Registrierungen von Domains und für andere Transaktionen verrechneten Gebühren.

Registrierung

€4 pro Jahr der Vertragslaufzeit

Verlängerung (jährlich anfallend)

€3.75 pro Jahr der Vertragslaufzeit

Erweiterung der Vertragslaufzeit

€3.75 pro zugefügtem Jahr

Transfer einer Domain

€4

Transfer einer Domain in Quarantäne

€4

Massenübertragungen („Bulk transfer”) von Domains
(Mindestgebühr 500 €)*

€0.25 je Domain

Registry Lock

€10 je Domain pro Jahr

*Kostenlos bei der Übertragung des gesamten
Domain-Bestandes eines Registrars und Beendigung des Registrar-Accounts