Technische Fragen und Fragen zum Datenschutz

Was ist ein ACE-String?

Ein ACE-String ist das Resultat, das man bekommt, wenn der im Webbrowser eingegebene IDN in ein Format konvertiert wurde, das vom DNS (Domain Name System) verstanden wird.

 

Mehr Informationen über IDNs finden Sie hier.

 

Weiterlesen

Was sind die Syntax-Anforderungen für IDNs?

Bitte lesen Sie unsere Regeln für Domains, um mehr über die Syntax-Anforderungen für IDNs zu erfahren.

 

Weiterlesen

Was bedeutet Homoglyph-Bundling? Bietet EURid es an?

 

Abhängig von der benutzen Schrift und Schriftart (Font) können unterschiedliche Domains sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Tatsächlich haben bestimmte Schriftzeichen oder Bildzeichen (Glyphen) Formen, die entweder identisch sind oder auf den ersten Blick nicht voneinander unterschieden werden können. Domains werden dann als Homoglyphen voneinander betrachtet, wenn alle Zeichen einer Domain Homoglyphen von allen Zeichen einer anderen Domain sind, und das an den gleichen Positionen.

 

Ein „Homoglyph-Bundle“ bezeichnet eine Gruppe von Domains, die Homoglyphen voneinander sind.

 

Verschiedene Top-Level-Domain-Register haben unterschiedliche Methoden entwickelt, um mit Homoglyph-Bundles umzugehen. EURid hat sich für die Vorgehensweise entschieden, dass eine Domain aus einem Homoglyph-Bundle nicht registriert werden kann, wenn bereits eine andere Domain aus dem gleichen Bundle registriert wurde.

 

Diese Vorgehensweise dient dazu, das Verwechslungsrisiko zu minimalisieren, das durch Domains entstehen könnte, die zwar auf den ersten Blick gleich aussehen, die aber unterschiedliche Domains sind.

 

EURid führte .ею (.eu in kyrillischer Schrift) am 1. Juni 2016 und .ευ (.eu  in griechischer Schrift) am 14. November 2019 ein. Seit dem Start von .ею hat EURid die Grundregel auferlegt, dass die Schrift der zweiten Ebene einer Domain mit der Schrift der obersten Ebene übereinstimmen muss.  Seit dem 16. Oktober 2019 sind Domains in kyrillischer Schrift nicht mehr von dem Homoglyphen-Bundle-Verfahren betroffen. Dies wird dadurch erklärt, dass die kyrillische Endung nicht zu visueller Verwechslung führen kann, wenn Domains in kyrillischer Schrift mit Domains in griechischer oder lateinischer Schrift verglichen werden.

 

Betont werden sollte noch, dass EURid seit der Einführung von IDNs das Risiko der Verwechslung sich ähnelnder Domains bereits in hohem Maße reduziert hat, da das Benutzen unterschiedlicher Schriften in einer Domain nicht erlaubt ist.

Weiterlesen

Was ist WHOIS?

WHOIS ist ein Protokoll, mit dem Nutzer Zugriff auf EURids Domaindatenbank erhalten. Mithilfe von WHOIS können Sie den Status einer .eu-Domain und Domains anderer Schriftvarianten abfragen. Wenn eine Domain registriert ist, zeigt WHOIS die Kontaktdetails des Domaininhabers sowie weitere Informationen über die Registrierung an. Weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der webbasierten WHOIS finden Sie in der WHOIS-Politik und in der Datenschutzerklärung.

 

 

Weiterlesen

Wie kann ich meine Kontaktdaten ändern, die in der webbasierten WHOIS angezeigt werden?

Bitte kontaktieren Sie Ihren Registrar, der Ihre Kontaktinformationen in Ihrem Auftrag ändern kann.
 
Es ist sehr wichtig, dass Ihre Kontaktinformationen jederzeit richtig sind. Wenn Ihre Kontaktinformationen nicht korrekt oder nicht aktuell sind, können wir Sie nicht kontaktieren und das kann eventuell dazu führen, dass Ihre Domain zurückgezogen wird.
 
Der Umfang der in der webbasierten WHOIS gezeigten Kontaktdaten richtet sich danach, ob Sie Ihre Domain als Unternehmen bzw. Organisation oder als Privatperson registriert haben.

Wenn Sie eine -Domain mit der .eu-Endung (oder eine Variante in einer anderen Schrift) registriert haben und Bedenken bezüglich der Sichtbarkeit Ihrer E-Mail-Adresse in der webbasierten WHOIS haben, können Sie  bei Ihrem Registrar eine zusätzliche, funktionierende E-Mail-Adresse angeben, die dann anstatt der jetzigen E-Mail-Adresse in der webbasierten WHOIS angezeigt wird.  Sie können dann in Ihrem „Mein .eu-Account” die Richtigkeit beider E-Mail-Adressen überprüfen.

 

Weiterlesen

In der webbasierten WHOIS wird eine Domain angezeigt, bei der die Registrierungsdaten nicht korrekt sind. Wie kann ich EURid davon in Kenntnis setzen?

Wenn Sie denken, dass die Registrierungsdaten einer bestimmten Domain nicht korrekt sind, können Sie EURid darüber informieren. Gehen Sie zu  whois.eurid.eu und geben Sie die betroffene Domain in das Suchfeld ein. Sobald Sie die Resultate bezüglich Ihrer WHOIS-Suche einsehen können,öffnen Sie das Drop-Down-Menü unter “Extras” und wählen Sie die Aktion „Fehlerhafte oder unvollständige Inhaberdaten". Füllen Sie anschließend das elektronische Beschwerdeformular aus und schicken Sie es zu uns.

Weiterlesen

Was sind Dienste eines Bevollmächtigten (Proxy-Service, Treuhand-Service) und wofür werden sie benutzt?

Dienste eines Bevollmächtigten dienen dazu, die Kontaktangaben des Inhabers einer Domain geheim zu halten. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen. Einer der Gründe für die Inanspruchnahme der Dienste eines Bevollmächtigten ist der Schutz der Privatsphäre: Manche Inhaber möchten nicht, dass ihre personenbezogenen Daten in der webbasierten WHOIS gezeigt werden. Bei EURid wird automatisch dafür gesorgt, dass die persönlichen Daten natürlicher Personen, die in der webbasierten WHOIS zur Verfügung gestellt werden, auf ein Minimum reduziert werden. Die angezeigten Daten sind beschränkt auf die E-Mail-Adresse und die Sprache, die erforderlich sind, um den Inhaber einer Domain kontaktieren zu können. Für juristische Personen, die Inhaber einer Domain sind, werden zusätzliche Informationen angezeigt.

Wenn Sie als eine Domain mit der .eu-Endung (oder eine Variante in einer anderen Schrift) registriert haben und Bedenken bezüglich der Sichtbarkeit Ihrer E-Mail-Adresse in der webbasierten WHOIS haben, können Sie bei Ihrem Registrar eine zusätzliche, funktionierende E-Mail-Adresse angeben, die dann anstatt der jetzigen E-Mail-Adresse in der webbasierten WHOIS angezeigt wird. Sie können dann in Ihrem „Mein .eu-Account” die Richtigkeit beider E-Mail-Adressen überprüfen. Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung haben, lesen Sie bitte unsere WHOIS-Politik und unsere Datenschutzerklärung oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected].

 

 

Weiterlesen

Wie werden personenbezogene Daten von EURid verarbeitet?

Die persönlichen Daten von betroffenen Personen, die mit uns in Kontakt treten, werden gemäß unserer Datenschutzerklärung behandelt. Wenn Sie wissen möchten, welche persönlichen Daten EURid über Sie verarbeitet, füllen Sie bitte das Online-Formular „Antrag auf Datenzugriff” (DAR) aus. Wenn Sie Inhaber einer .eu-Domain (oder einer Domain einer anderen Schriftvariante) sind, lesen Sie bitte auch die WHOIS-Politik für Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Verwendung der webbasierten WHOIS. Als Domaininhaber haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten über die „Mein .eu" -Website einzusehen.

 

Auf unserer dedizierten DSGVO-Seite finden Sie einen vollständigen Überblick über die Änderungen, die wir im Hinblick auf die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 in unseren Verfahren und Dokumenten durchgeführt haben.

 

Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung haben, auf die Sie in unserer Dokumentation keine Antwort finden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected].

 

Weiterlesen

Ich habe von EURid eine E-Mail mit der Bitte um eine Datenüberprüfung erhalten. Was soll ich jetzt tun?

Um die betrügerische Verwendung von Domains zu bekämpfen, führt EURid mehrere Überprüfungsverfahren durch, um sicherzustellen, dass die Informationen über die Domaininhaber in der Registrierungsdatenbank korrekt und aktuell sind.

Im Rahmen dieses Verfahrens können jederzeit, vor oder nach der Registrierungsphase, Kontrollen durchgeführt werden.

Nach einem Überprüfungsverfahren kann der Status Ihrer Domain einer der folgenden sein:

  • ˶Server-Hold“ bedeutet, dass die Domain zeitweilig nicht aktiv ist (d.h. Website und E-Mail funktionieren nicht), und dies bis zum Ergebnis einer rechtlichen Untersuchung;
  • ˶Zurückgezogen“ bedeutet, dass die Domain nicht mehr registriert ist, sie steht jedoch zurzeit und dies bis zum Ende der rechtlichen Untersuchung nicht für eine Registrierung zur Verfügung.

Wenn Sie eine E-Mail von EURid (eurid.eu) erhalten haben, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Identität und/oder Kontaktdaten zu validieren, loggen Sie sich bitte in Ihr ˶Mein .eu-Account“ ein und laden Sie die erbetenen Nachweise hoch.

Wenn Sie weitere Informationen über Ihren Fall erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie auf die erhaltene E-Mail antworten oder schreiben Sie uns an [email protected].

Weiterlesen